← zurück zur Suche

© Reiterhof & Pension Fürstenhof
Prignitz

Reiterhof & Pension Fürstenhof

Der Hof beherbergt 12 Pferde unterschiedlicher Rassen von Stockmaß 110 - 173 cm. Wir bieten einfühlsamen und individuellen Unterricht für Anfänger, Späteinsteiger oder Wiedereinsteiger. Im Vordergrund steht die Freude am Umgang mit dem Pferd.

Kategorien

geführte Aus- und Wanderritte

Reiterferien

Reitschule

Urlaub mit dem eigenen Pferd

Wanderreit- und -fahrstation

Service/Dienstleistungen

Freizeit

Kinderangebote am Hof

Weitere Angebote

Unser Einsteigerangebot für Anfänger und Wieder- oder Späteinsteiger ab 135,00 €, Reiterwoche für Jugendliche und Erwachsene ab 380,00 €, Reitstunde ab 17,00 €, Ausritte ins Gelände ab 35,00 €. Der Fürstenhof ist Wanderreitstation. Auf dem Hof bieten wir neben Tischtennis, Bogenschiessen und Darts unsere Carrera-Rennbahn an. Wir bieten Übernachtungen mit Halb- und Vollpension, auch mit vegetarischer oder veganer Kost. Haustiere sind willkommen

Service

Halbpension, Hunde erlaubt, Vollpension

Unterkünfte

Ausflugsziele

Kristall Kur- & Gradiertherme Bad Wilsnack, Foto: Werbebüro Schmitz

Bad Wilsnack - Vom Pilgerort zum Wellnessmekka

Bahnhof 1, 19336 Bad Wilsnack

Moorpackungen und medizinische Bäder haben Bad Wilsnack berühmt gemacht. In der Thermaltherme und der Rehabilitationsklinik des Ortes bleibt kein Wunsch nach Erholung und Entspannung unerfüllt. Im 14. Jahrhundert waren es drei blutige Hostien, die den Ort zu einem der bedeutendsten Pilgerorte in Mitteleuropa machten. Die gewaltige Wallfahrtskirche St. Nikolai, die auch Wunderblutkirche genannt wird, prägt bis heute den Kurort in der Prignitz. Das nahe Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg lässt sich am besten mit dem Fahrrad entdecken.

Agrarflugmuseum Kyritz

Flugplatz 3, 16866 Kyritz

Im Agrarflugmuseum Kyritz wird ein Bogen gespannt von den Anfängen der Fliegerei des Visionärs Otto Lilienthal über den Vater des Agrarfluges Alfred Zimmermann und bedeutende Persönlichkeiten des Flugplatzes Kyritz-Heinrichsfelde bis hin zu den globalen Vernetzungen der heutigen Zeit. Ausgestellt sind z.B. Original-Flugzeuge und Gerätschaften, Modelle und Fotos. In einer großen Werkhalle sind Flugzeugmodelle, technische Kleingeräte, Fotos und zahlreiche Schautafeln aus der Geschichte des Agrarfluges und des Flugplatzes Heinrichsfelde zu sehen. Für das Freigelände am Tower wurden bisher folgende Ausstellungsstücke restauriert: Agrarflugzeug Z 37,Traktoranhänger THK 5, Kran T 172, Beladegestell mit Beladesack, Tankwagen mit 2700 Liter, Trabant 601 Flugsicherungsfahrzeug, Aufenthaltswagen 1-achsig, Kran T 174/2, Pferdeanhänger mit Wasserfässern.

Deich in Gnevsdorf, Foto: brainworkers & more

Elberadweg

Großer Markt 4, 19348 Perleberg

Der Elberadweg schlängelt sich an einem der schönsten Ströme Europas entlang. Im Norden Brandenburgs führt er 90 km durch die – immer auf dem Elbdeich durch das . Immer wieder laden attraktive Naturerlebnispunkte zum Verweilen ein. Lohnenswerte Station ist u.a. das europäische Storchendorf mit seinen 40 Storchenpaaren. Im Südwesten Brandenburgs führt der Weg u.a. in die historische Stadt , in der eine Besichtigung der besonders zu empfehlen ist. Im Prignitzer Abschnitt führt der Weg auf dem Deich entlang – unmittelbar dem Flusslauf folgend – auf asphaltierten oder wassergebundenen Decken. Im Bereich Mühlberg wird auf ausgebauten asphaltierten Wegen gefahren. "Elbe-Radweg", Radtourenbuch und Karte, 1:75.000, Esterbauer-Verlag - Teil 1 (Prag-Magdeburg), ISBN 3-85000-030-3, 11,90 Euro - Teil 2 (Magdeburg-Cuxhaven), ISBN 3-85000-079-6, 11,90 Euro Folgende Veranstalter bieten Radreisen auf dem Elberadweg an: