Reiten wie auf Ostwind

MA¦â-ñrkischeHA¦â-Âfe_Winter5Auf Brandenburger Reiterhöfen kommen nicht nur Pferdenarren auf ihre Kosten. Viele Höfe bieten Urlaubsspaß für die ganze Familie mit einem abwechslungsreichen Programm.

Wer möchte nicht wie Mika auf Ostwind reiten? Für Fans des gleichnamigen Films ist das Landhaus Parsteinsee im Barnim genau das Richtige. Dort können Kinder lernen, ohne Zügel und Sattel zu reiten. Das Ziel ist es, dass Pony und Reiter eine Einheit bilden und Hilfen allein mit Schenkel und Gewichtsverlagerungen gegeben werden. Ein absolutes Highlight ist das gemeinsame Baden mit den Tieren. Bei einem Ausritt zum Parsteiner See können Reiter mit ihren Lieblingen schwimmen gehen. „Wenn sie sich an der Mähne festhalten und die Schwerelosigkeit im Wasser genießen, ist das ein wenig wie Delfintherapie“, lacht Friederike Böge. Die Heilpraktikerin führt außerdem tiergestützte Therapien durch. Nervöse Kinder lernen bei der Arbeit mit den Ponys ruhig und besonnen zu reagieren und dabei gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Und die Eltern haben auf dem Kneipp-Gesundheitshof genügend Zeit, etwas für sich zu tun – zum Beispiel Schönheitsmasken oder Elixiere mit Kräutern aus dem Hofgarten herzustellen.

EXTRAS & REITFREI:
Für die Jungen steht Treckerfahren hoch im Kurs, ob mit dem Oldtimer (Baujahr 1950) oder mit dem Rasentraktor. Auch das Quadfahren auf der Koppel ist sehr beliebt. Für Familien und Kindergruppen hängt ein Mitarbeiter auch gern die Kutsche an den Trecker und fährt dann zur Kuhstallbesichtigung oder zum See (alles kostenlos). Der Tipp für‘s Wochenende sind Mutter-Kind-Angebote.

KONTAKT
Landhaus Parsteinsee
Angermünder Str. 41
16248 Parsteinsee OT Parstein

Fon: 033365-71449
Funk: 0172-7818953
E-mail: info@landhaus-parsteinsee.de
www.landhaus-parsteinsee.de